Ihr Ansprechpartner

Andreas Artelt
Heimleiter

Marc Andre Eck
Pflegedienstleitung

Shengli Chen
Leitung Verwaltung

Liliane Jirsak
Leitung Sozialdienst

Jutta Eisenmenger
Leitung Hauswirtschaft

Markus Radtke
Leitung Haustechnik

DRK-Landesverband RLP e.V.
Seniorenzentrum Altenkirchen
Leuzbacher Weg 41
57610 Altenkirchen

T: (0 26 81) 8039-0
F: (0 26 81) 8039-1099
Mail

Facebook

Wir im Film

Sehen Sie unser Zentrum und unsere Leistungen im Film:

Seniorenzentrum

Betreutes Wohnen

Tagespflege

Sie erreichen unseren Medizinprodukte-Beauftragten unter:

Mail

 


Betreutes Wohnen I und II

In unmittelbarer Nähe zum DRK-Seniorenzentrum entstand im Frühjahr 2010 unser Betreutes Wohnen I mit insgesamt 14 betreuten Wohnungen und im Frühjahr 2014 unser Betreutes Wohnen II mit 22 betreuten Wohnungen.

Den Bewohnern stehen ein Wohnzimmer mit Terrasse oder Balkon, Schlafzimmer, Einbauküche mit Herd, Backofen, Mikrowelle, Spülmaschine, Spüle, Kühlschrank  zur Verfügung. Eine seniorengerechte Nasszelle ist ebenso vorhanden wie ein praktischer Abstellraum. Alle Zugänge sind barrierefrei ausgestattet, das Haus verfügt über einen Aufzug. Die Wohnungen sind zwischen 56 qm und 80 qm groß. Einige Wohnungen in den Dachgeschossen haben zum Teil Schrägen. Zum Ausstattungspaket gehören ebenso Kabelfernseh- und Telefonanschluss.

Damit den Bewohnern das Leben erleichtert wird, steht stundenweise eine Betreuungskraft zur Verfügung, die für alle Belange ansprechbar ist.
Besichtigungen sind nach Absprache mit der Leitung des Seniorenzentrums möglich.

Betreutes Wohnen kombiniert die Vorteile des Lebens im eigenen Haushalt mit den Vorteilen in einem gut ausgestatteten Heim. Folgende Kriterien verdeutlichen die Merkmale des betreuten Wohnens:

Wohnen:
In der Regel handelt es sich um kleinere, möglichst funktional ausgestattete und barrierefreie Wohnungen für Alleinlebende bzw. Ehepaare. Die Wohnungen sind in einem Haus oder einer Wohnanlage zusammengefasst.

Betreuungsleistungen (Grundservice):
Bestimmte Dienstleistungen bieten wir als 'Grundservice' an. Sie werden durch eine monatliche Pauschale abgegolten. Die damit verbundenen Leistungen sind unterschiedlich. Beispielsweise gehören ein Haus-Notruf-System dazu oder Beratung und Unterstützung bei der Organisation weiterer Hilfen. Auch hauswirtschaftliche Hilfe oder Veranstaltungen werden angeboten.

Wahlleistungen:
Zusätzlich zu den genannten Betreuungsleistungen werden in einzelnen Objekten weitere (Wahl-)Leistungen angeboten, aus denen die Bewohner ihr individuelles Leistungspaket zusammen stellen können.

Grundriss

Betreutes Wohnen I im Lindenweg 6

Betreutes Wohnen II in der Wiedstraße 50

Sie möchten nähere Informationen zu den Kosten ansehen? 

Klicken Sie bitte hier.