Ihr Ansprechpartner

Andreas Artelt
Heimleiter

Marc Andre Eck
Pflegedienstleitung

Shengli Chen
Leitung Verwaltung

Liliane Jirsak
Leitung Sozialdienst

Jutta Eisenmenger
Leitung Hauswirtschaft

Markus Radtke
Leitung Haustechnik

DRK-Landesverband RLP e.V.
Seniorenzentrum Altenkirchen
Leuzbacher Weg 41
57610 Altenkirchen

T: (0 26 81) 8039-0
F: (0 26 81) 8039-1099
Mail

Facebook

Wir im Film

Sehen Sie unser Zentrum und unsere Leistungen im Film:

Seniorenzentrum

Betreutes Wohnen

Tagespflege

Sie erreichen unseren Medizinprodukte-Beauftragten unter:

Mail

 


Düsseldorfer Chor TAO gastiert im DRK Seniorenzentrum Altenkirchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TAO-Chor, ein Name, der auf eine Buchhandlung in Düsseldorf zurückzuführen ist, in der in der Gründerzeit des Chores die Probentreffen stattfanden. Der im Jahre 1991 gegründete Chor, der in diesem Jahr zum wiederholten Male mit ca. 50 Personen in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen zum vertiefen Proben untergebracht war, suchte auch in diesem Jahr wieder den Kontakt zu Senioren, um diesen ihr eingeübtes Repertoire vorzustellen und ihnen eine wunderschönen Nachmittag zu bescheren. In diesem Jahr war der Kontakt zum DRK Seniorenzentrum Altenkirchen hergestellt worden und die Bewohner warteten schon gespannt auf den Auftritt im Café Mocca. Der Chor, der weder weltanschaulich noch anderweitig gebunden ist und aus Mitgliedern jeden Alters (hier 21 – 80 Jahre) und der verschiedensten Berufsgruppen, mit den unterschiedlichsten musikalischen Vorbildungen (vom Laien bis zum ausgebildeten Musikern) besteht, hatte unter der Leitung von Chorleiter Markus Marczewski, ein Konzert mit Liebesliedern/Walzern von Johannes Brahms einstudiert. Da die Bewohner des Seniorenzentrums selbst gerne und viel singen, wußten sie das Engagement der Gäste nur zu gut zu schätzen und genossen den wunderschönen Klang der Stimmen und die ausgewogene Harmonie. Als dann zum Abschluß noch ein Volkslied zum Mitsingen gewünscht wurde, stimmten alle Bewohner und Gäste  kräftig ein und baten den Chor, doch noch einmal wiederzukommen.

 

 

 

- zurück -