Ihr Ansprechpartner

Andreas Artelt
Heimleiter

Marc Andre Eck
Pflegedienstleitung

Shengli Chen
Leitung Verwaltung

Liliane Jirsak
Leitung Sozialdienst

Jutta Eisenmenger
Leitung Hauswirtschaft

Markus Radtke
Leitung Haustechnik

DRK-Landesverband RLP e.V.
Seniorenzentrum Altenkirchen
Leuzbacher Weg 41
57610 Altenkirchen

T: (0 26 81) 8039-0
F: (0 26 81) 8039-1099
Mail

Facebook

Wir im Film

Sehen Sie unser Zentrum und unsere Leistungen im Film:

Seniorenzentrum

Betreutes Wohnen

Tagespflege

Sie erreichen unseren Medizinprodukte-Beauftragten unter:

Mail

 


St. Martinssingen im DRK Seniorenzentrum Altenkirchen

 

Plötzlich ging es rund im DRK Seniorenzentrum Altenkirchen. Fröhliches Lachen und sich überschlagende Kinderstimmen erhellten die Gänge, als die Kinder der Kindertagesstätte „Rappelkiste“ aus Ingelbach mit ihren bunten, selbstgebastelten Laternen im Hause Einzug hielten.  Die Bewohner des Hauses warteten schon voller Erwartung im Café Mocca, waren doch einige Kinder, einigen der Bewohner familiär zuzuordnen. Natürlich wurden gemeinsam all die bekannten St. Martins- und Laternenlieder gesungen, besonders gefiel aber das Lied vom armen Mann, welches die Kinder voller Begeisterung mit gekonnter Mimik und Gestik, gesanglich mit ihren Erzieherinnen darboten. Auch ein Martinsfeuer gehörte dazu, und wer mochte wärmte sich draußen am Feuer sowie an einem wärmenden Punsch. Für die Bewohner war dies mit Erinnerungen verbunden, vielleicht weniger an die eigene Kindheit, denn zu der Zeit waren Laternen aus Papier in der Martinszeit noch nicht überall verbreitet, sie wurden wenn, aus Runkelrüben geschnitzt. Viele der Senioren erzählten, dass sie als Eltern ihren Kindern beim Basteln der Laternen geholfen und zu den Martinsumzügen begleitet hatten. Zur Stärkung gab es zum Abschluss für jedes Kind einen Weckmann und als Dankeschön ein kleines Geschenk dazu. Damit neigte sich ein abwechslungsreicher Nachmittag seinem Ende zu, aber die leuchtenden Laternen und die vor Begeisterung strahlenden Kinderaugen werden wohl vielen noch lange in Erinnerung bleiben. 

 

 

- zurück -